ÖNORM EN 15232

Systeme der Gebäudeautomation (GA) ermöglichen wirksame Regelungsfunktionen von Geräten für Heizung, Lüftung, Kühlung, Trinkwassererwärmung, Beleuchtung, Beschattung usw. was zu einer Verbesserung von Betriebsverhalten und Energieeffizienz führt. Komplexe und integrierte Energieeinsparfunktionen und -programme können in Abhängigkeit von den Nutzenbedingungen auf der Grundlage der tatsächlichen Nutzung eines Gebäudes erarbeitet werden, wodurch unnötiger Energieverbrauch und unnötige CO2-Emissionen vermieden werden können.

In der ÖNORM EN 15232 Energieeffizienz von Gebäuden - Einfluss von Gebäudeautomation und Gebäudemanagement werden die Funktionen welche sich auf die Energieeffizienz von Gebäuden auswirken beschrieben.

Diese Norm bildet die Basis bei unseren Projekten und ist somit unser ständiger Begleiter.